Bauhaus Museum, Dessau

TRAGWERKSPLANUNG WETTBEWERB

(1. Preis)
Dessau 2015
Architect: Young & Ayata, New York


Das geplante Bauhaus Museum Dessau wird erstmalig die Chance bieten, die herausragende Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau dauerhaft und unter bestmöglichen konservatorischen Bedingungen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Tragstruktur der einzelnen Ausstellungshallen wird aus Verbundholzrippen gebildet. Jede Rippe kann mit Hilfe von moderner CNC- Technologie aus einer ebenen Holzplatte geschnitten werden.

Windsimulation

Windsimulation

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNGSLEISTUNGEN

weltweit seit 2010
Auftraggeber: verschiedene Unternehmen aus der Solarbranche
Foto: TEC


Spezielle CFD (Computational Fluid Dynamics) Software ermöglicht schon während der Entwurfsphase die numerische Simulation der Windkräfte auf Gebäude und andere Konstruktionen. Insbesondere in Verbindung mit der Planung von freistehenden Photovoltaikanlagen kommt der Windsimulation eine systemrelevante Bedeutung zu. Verschiedenste Entwurfsvarianten können auf diese Weise schnell modelliert, analysiert und bewertet werden.

Gedenkstätte, Bergen-Belsen

BergenBelsen_01

TRAGWERKSPLANUNG LP 1 – 6

Bergen Belsen 2013 – 2015
Bauherr: Stiftung niedersächsische
Gedenkstätten, Celle
Architekt: leichtbaukunst,
Lars Meeß-Olsohn, Velbert
Foto: leichtbaukunst, Lars Meeß-Olsohn, Velbert


2006 wurde ein Masterplan für die systematische Erschließung, Kennzeichnung und Sicherung des ehemaligen Lagergeländes aus der NS-Zeit aufgestellt. Ziel ist, das Lager als „Denkmal aus der Zeit“ für Besucher so zu gestalten, dass es sicht- und lesbar wird. Continue reading

Mehrzweckhalle Giertsen

MehrzweckhalleGiertsen_01

GENERAL- UND
TRAGWERKSPLANUNG LP 1 – 4

Bergen / Norwegen 2008 – 2011
Auftraggeber: W. Giertsen HallSystem AS, Bergen / Norwegen
Architekt: Holzbach Architekten, Koblenz
Foto: Holzbach Architekten, Koblenz


Das Konzept für die textile Mehrzweckhalle besteht aus einer mehrlagigen Membran, die über zwei gegeneinander gespiegelten bogenartigen Fachwerkträger gespannt ist. Die Membran kombiniert viele Eigenschaften miteinander: Lastabtragung über die äußere Membran, Wärmedämmung durch den Einsatz von Glaswolle, maximale Tageslichttransmission, hoher Grad der Vorfertigung und schneller Aufbau. Continue reading

Architonic Messestand imm 2008

Architonic_imm2008_01

TRAGWERKSPLANUNG LP 1 – 5

Köln 2008
Bauherr: Architonic
Architekt: LAVA, Stuttgart, Sydney / Australien
Foto: geeLy, Zürich / Schweiz


Die schlichte, schlanke Eleganz des Messestands und die schnelle Auf- und Abbauzeit ist der Materialwahl geschuldet. Ästhetische Qualität und Wirtschaftlichkeit greifen hier nahtlos ineinander. Continue reading